html> ;
"

Daily Life

W*I*E*N

 Bilder zu schauen, dann geht mal auf facebook.de

A dream came true!

So, nachdem ich mir nun endlich Internet besorgt habe, muss ich mich natürlich auch hier mal wider melden.

Mir geht es soweit ganz gut hier in Wien und ich erlebe täglich Neues.

Darüberhinaus habe ich schon 2x das Musical Rudolf besucht und gestern war ich in der "Fledermaus" in der Volksoper. Außerdem feiern morgen die Vampire hier ihre Premiere. Somit werde ich denen auch bald einen Besuch abstatten.

Ansonsten bin ich immernoch damit beschäftigt meine ersten eigenen vier Wände einzurichten oder mich in dieser Stadt zu orientieren.

Alles in allem geht es mir hier (noch) sehr gut und ich freue mich auch auf meinen Studienstart am 05.10.2009.

Hoffe, dass ich mich nun öfter wider melden kann und wenn ihr Lust habt Bilder zu schauen, dann geht mal auf facebook.de, da versuche ich tagesaktuell alle srein zu stellen ;o).

Soweit erst mal das erste Lebenszeichen von mir und dann meld eich mich sicher nochmal zum späteren Zeitpunkt, um euch ein wenig von Rudolf zu berichten. Nur soviel: ich hatte beide Mal die Firstcast (Drew Sarich, Lisa Antoni, Wietske van Tongeren, Uwe Kröger, Carin Filipcic, Claus Dam) und war mehr als begeistert. Ganz besonders hervorzuheben: Drew Sarich!!!

Baba, Kora

15.9.09 20:44


Werbung


Vienna is calling... for the first time!

Puh!

Koffer sind gepackt, Nervösität und Anspannung steigt.

Morgen geht es los! Ich bin schon ganz gespannt, was für ein Gefühl es seinw ird, wenn ich in Wien lande und weiß, dass ich da bald lebenw erde. Unfassbar!

Zunächst hoffe ich natürlich, dass ich erfolgreich bei der Wohnungssuche bin, denn das ist ja das grunlegendste "Problem".

Und ansonsten bin ich momentan eh ein wenig hin und her gerissen, denn der Abschied von meinen Freunden war schon ziemlich traurig. Es ist einfach schwer auf unbestimmte Zeit Lebewohl zu sagen. Aber ich weiß natürlich: wir sehen uns bald wieder, Mädels!

In diesem Sinne wünsche ich euch einen super Start in die neue Woche und hoffe, dass ich in einer Woche euch ein bisschen mehr über meine Traumstadt berichten kann ;-)!

Bis(s) dahin, baba,

Kora

23.8.09 16:00


Ja, ich lebe noch...

...ganze zwei Wochen in Deutschland! ;o)

Soweit geht es mir ganz gut. Habe das letzte Mal beim Bäcker gearbeitet und feiere gerade meinen Resturlaub ab.

Und am 24.08.2009 geht es endlich los, auf nach Wien! Bleibe dort vorerst bis zum 29.08. um hoffentlich eine Wohnung zu finden und mich an der Uni zu inskribieren.

Letztendlich werden wir wohl am 01. oder 02.09. mit dem Auto runterfahren, wo mich meine Mom und ihr Freund absetzen werden (um danach Urlaub am Balaton zu machen). Und dann bin ich ganz alleine...ooh!

Bin schon ganz gespannt, wie das alles werden wird. Hoffe natürlich auch, dass ich schnell einen Internetanschluss bekomme, um mich regelmäßig zu melden.

Soweit erst einmal dieses Lebenszeichen von mir! Man hört sich und natürlich ganz liebe Grüße an die Wahlhamburgerin! Ich hoffe, es geht dir gut da "oben"!!! ;o)

Liebstes Grüßle,

Kora

10.8.09 18:05


Oh weia!

 

Habe gerade die Zusage bekommen, dass wenn ich mich persönlich zwischen dem 01.07.2009-15.10.2009 in Wien an der Uni immatrikuliere, dort wirklich studieren kann.

Oh je! Und nun ???

Werde wohl noch die Bescheide aus Bochum, Berlin, Hamburg und München abwarten, aber ob es das dann einfacher macht?!

Oh weh! Ich weiß auch nicht, voll komisch grad...

2.7.09 15:44


GESCHAFFT

Nun ist es ganz offiziell: ICH BIN AUS DER SCHULE ENTLASSEN

Wirklich realisieren kann ich es noch nicht, aber ich bin total froh alles heile überstanden zu haben.

Unser Abistreich ist wirklich gut gelungen und selbst die Lehrer waren begeistert ;o). Auch der Bierumzug durch die gesamte Stadt ist ohne Zwischenfälle vorübergegangen...

Und dann kam DER Freitag...

Morgens 8.30 Uhr unterer Schulhof des Gymnasiums Corvinianum: 95 Abiturienten treffen sich für DAS gemeinsame Gruppenbild und ziehen danach in die Stadthalle... der Adrenalinpegel steigt und der feierliche Einzug lässt ihn fast überspringen. 800 Menschen (inkl. aller Lehrer und der Schulleitung) geben Standing Ovations und beklatschen uns - ein unglaublicher Moment (dazu erklingt live gesungen "Beyond the sea" von der Corvi-Jazzband).

Nach der Abiansprache der Schulleitung, der Abirede von einem Lehrer und von uns Abiturienten, wurden wir einzeln auf die Bühne geholt um unser Abizeugnis in Empfang zu nehmen. In diesem Moment klopfte mein Herzt mindestens bis zur Decke...

Nach einem leckeren chinesischem Mittagessen habe ich mich zu Hause für den anstehenden Abiball fertig gemacht und durfte endlich mein "Sarah"-Kleid anziehen... ;o) Traumhaft bissiges Gefühl! ;o)

Der Abiball war dann auch ein absolut gelungener Abschluss. Nach dem Einmarsch der Abiturienten (wieder mit klatschenden Standing Ovations geehrt) fiel endlich die Last von jedem ab und es konnte einfach gefeiert werden... bis wir uns um 4.30 Uhr heulend in den Armen lagen und uns "Time to say Goodbye" anhörten...

13 Jahre Schule und nun ist alles vorbei...

In das dunkle Haus kommt Licht, alles, alles ändert sich...

21.6.09 11:55


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de