html> ;
"

Ethan Freeman- is this home?

So. Nun für alle Interessierten die wzeite Cd-Rezension. Diesmal handelt es sich um das Duo- Projekt von Ethan Freeman und seiner Frau Monika Julia Dehnert. Um wirklich total überzeugt von dieser CD zuw erden muss man entweder eine starke Affinität zu Ethan haben oder eben zu den Musicals wie "Pippin", "West Side Story" oder anderen englischscprachigen Musical Klassikern.

Ich persönlich hätte mir die Story (Ethan ist ein Obdachloser, der in ein Männerheim gesteckt werden soll) ein wenig tiefgründiger vorgestellt, was allerdings auch daran liegen kann, dass es besonders bei den mir nicht bekannten Songs schwer ist diese in den Gesamtzusammenhang einzuordnen. Dagegen passt natürlich ein "Das Sein von Edward Hyde" weitaus eindrucksvoller in das Geschehen und man kann dem ganzen auch besser folgen bzw. nachvollziehen, was in so einer gestrandeten Persönlichkeit vor sich geht.

Im Großen und Ganzen ist diese CD ein großer Balance Akt zwischen dt./engl. Titeln und einer Geschichte, die durch kurze Sprechsequenzen fortgeführt wird. Sowas muss man einfach mögen bzw. spannend finden, um dieses Soloprogramm zu mögen .

19.7.08 14:47
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Patrizia / Website (19.7.08 16:17)
Danke für die Rezension :D


Kora (20.7.08 17:09)
Kein Problem

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de